Kontaktieren Sie uns für

Kostenlose Probe
solar mounting system factory
Brasiliens installierte Photovoltaikleistung steigt in die Top 15 der Welt ein Sep 18

Brasiliens installierte Photovoltaikleistung steigt in die Top 15 der Welt ein


Brasilien ist installiert Solarkapazität hat die 10.000-MW-Marke überschritten, was 70 % der installierten Leistung des zweitgrößten Wasserkraftwerks der Welt, dem Itaipu-Wasserkraftwerk, entspricht, und Brasilien belegt den 14. Platz in der weltweiten Rangliste der installierten Solarkapazität.

Derzeit nimmt die Solarenergie den fünften Platz in der elektrischen Energiestruktur Brasiliens ein und liegt damit über dem der mit Erdöl und anderen fossilen Brennstoffen betriebenen Wärmekraftwerke mit einer installierten Leistung von rund 9.100 Megawatt. Der brasilianische Photovoltaik-Solarverband (Absolar) erklärte, dass dieser Erfolg direkt auf die Investitionen von mehr als 52,7 Milliarden Reais seit 2012 zurückzuführen sei. Der Markt erwartet, dass nach dem neuen Regulierungsrahmen für dezentrale Stromerzeugung genehmigt wird, wird die Investition weiter wachsen.

Das neue Gesetz sieht vor, dass Projekte, die sich derzeit im Bau befinden, und Projekte, die innerhalb von 12 Monaten nach Verkündung des neuen Gesetzes errichtet wurden, vor 2045 Rabatte auf die Stromnetznutzungsgebühren erhalten können. Der brasilianische Verband für dezentrale Erzeugung (ABGD) schätzt, dass diese Maßnahme zusätzliche 10.000 Megawatt installierte Leistung innerhalb von zwei Jahren.

Mit dem Wachstum der installierten Leistung stellte Brasiliens Solarstromerzeugung auch zwei historische Rekorde in Folge auf: Am 19. Juli um 12:14 Uhr erreichte die momentane Stromerzeugung einen Spitzenwert von 2.211 Megawatt; am 30. Juli erreichte die durchschnittliche tägliche Stromerzeugung 682 Megawatt Watt. In Bezug auf die zentrale Photovoltaik-Stromerzeugung verfügen Brasiliens Solarkraftwerke über eine installierte Leistung von 3.500 Megawatt, was 1,9 % der nationalen Stromversorgung entspricht. Unter den vier Ausschreibungen der Regierung in den Jahren 2019 und 2021 ist die Solarstromerzeugung am wettbewerbsfähigsten und der Preis ist der niedrigste. Bei der dezentralen Stromerzeugung beträgt die installierte Leistung rund 6.500 Megawatt, einschließlich Photovoltaikanlagen auf den Dächern von Wohnhäusern oder Industrie- und Gewerbegebäuden sowie Solarkraftwerken, die nach den Anforderungen von Privatkunden gebaut werden.

Rodrigo Sauaia, Präsident des brasilianischen Photovoltaik-Solarverbandes, sagte: „Aufgrund der Flexibilität und des Komforts der Solartechnologie kann nur ein Tag Installationszeit aus einem Haus oder Geschäft ein kleines Kraftwerk machen. Sauberer, erneuerbarer und bezahlbarer Strom. Bei einem großen Solarkraftwerk vergehen von der Auktion bis zum Start der Stromerzeugung weniger als 18 Monate. Daher gilt Solarenergie als die schnellste beim Bau neuer Stromerzeugungskapazitäten.“

Der Verbraucherschutzverband (Idec) ist jedoch der Ansicht, dass das derzeitige Anreizmodell einen großen Teil der Betriebskosten des Verteilnetzes auf Verbraucher mit geringerem Einkommen überträgt, da Verbraucher, die die Möglichkeit haben, in dezentrale Solarstromerzeugung zu investieren, stattdessen mehr genießen können Rabatte. Auch die brasilianische Regulierungsbehörde für Elektrizität (Aneel) schätzt die relevanten Preisauswirkungen auf etwa 3 Milliarden Reais pro Jahr.

Unternehmen in der Photovoltaikindustrie glauben, dass Anreize das Wachstum sauberer Energie gewährleisten und der Investitionsbedarf für Übertragungsleitungen gering ist, da Solarstromerzeugungsanlagen in der Nähe großer Stromverbrauchszentren installiert werden können. Sawaya sagte: "Der Stromerzeugungspreis von großen Solarkraftwerken ist zehnmal günstiger als aktuelle fossile Notstromkraftwerke oder Strom aus Nachbarländern importiert, und diese beiden Faktoren sind die Hauptfaktoren, die derzeit die Strompreise in die Höhe treiben."

Ronaldo Koloszuk, Vorstandsvorsitzender des brasilianischen Photovoltaik-Solarverbandes, glaubt: „Die Entwicklung zu einer 100% sauberen und erneuerbaren Stromstruktur ist durchaus möglich. Es hängt mehr vom politischen Willen und der Führung ab als von Technologie und wirtschaftlichen Bedingungen. die Regierung sollte mehr Anreize für die Planung und den Ausbau von Eigenstromerzeugung und zentralen Photovoltaik-Großkraftwerken setzen."


Klicken Sie hier, um eine Nachricht zu hinterlassen

hinterlass eine Nachricht
Wenn du sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir werden Ihnen antworten sobald wir können.

Zuhause

Produkte

Über

Kontakt